Februar 2015

Blu-ray Cover vom Film A Most Wanted Man   A Most Wanted Man
Großbritannien, Deutschland 2014 (Thrillerdrama)
Regie: Anton Corbijn
Darsteller: Philip Seymour Hoffman, Rachel McAdams, Willem Dafoe, Robin Wright, Grigori Dobrigin, Nina Hoss, Mehdi Dehbi, Kostja Ullmann u.a.
Veröffentlichung: DVD / Blu-ray 27. Februar 2015 (Senator Home)

Szenenbild aus dem Film A Most Wanted ManIn Hamburg sorgt der russisch-stämmige, illegal eingereiste Tschetschene Issa Karpov für Aufregung unter Mitgliedern diverser Geheimdienste. Denn der Illegale fand Zuflucht in der islamischen Gemeinde, was ihn überaus verdächtig macht. Immer mehr Personen werden in den seltsamen Fall verwickelt. Günther Bachmann, der Leiter einer geheimen deutschen Spionageeinheit, lässt Karpov observieren und fragt sich, was der zwielichtige Privatbankier Tommy Brue und die engagierte Rechtsanwältin Annabel Richter mit Karpov zu tun haben. Außerdem tritt plötzlich die CIA in der Hansestadt verstärkt auf. Ist Karpov eine tickende Bombe ...
(Stephan Mertens)

Die ganze Filmkritik zu A MOST WANTED MAN findest Du hier

 

Blu-ray Cover von Szenenbild aus dem Film Outpost 37 – Die letzte Hoffnung der Menschheit   Outpost 37 – Die letzte Hoffnung der Menschheit
Großbritannien, Südafrika 2014 (Action, Science Fiction)
Regie: Jabbar Raisani
Mit: Reiley McClendon, Rick Ravanello, Joe Reegan, Scott Mille, Douglas Tait, Brandon Auret, Nic Rasenti, Darron Meyer, Sven Ruygrok u.a.
Veröffentlichung: DVD/Blu-ray 27. Februar 2015 (WVG Medien)

Szenenbild aus dem Film Outpost 37 – Die letzte Hoffnung der MenschheitDas Jahr 2033: Nach einer Invasion von, wegen ihrer riesigen Gestalt und den schweren Kampfanzügen Heavies getauften, Außerirdischen ist langsam wieder etwas Ruhe eingekehrt. Die heldenhaften Erdenkämpfer haben die Feinde aus dem All mit gemeinsamer Anstrengung aller Länder – unter der Führung der USA versteht sich – in die Flucht geschlagen. Und der Rückzug der gar nicht so übermächtigen Aliens war derart überstürzt, dass sie tausende ihrer Bodenkämpfer einfach mal so zurück gelassen haben. Um gegen Angriffe der von Zeit zu Zeit marodierenden Kampfkolosse Schutz zu bieten, wurden auf der ganzen Welt Außenposten errichtet, in denen mehr oder weniger traumatisierte Soldaten ihrer Dienst schieben ...
(Ulrich Wimmeroth)

Die ganze Filmkritik zu OUTPOST 37 findest Du hier

 

Cover Blu-ray von der Serie The Originals – Staffel 1   The Originals - Staffel 1
USA 2013 (Fantasy, Drama, Horror)
Creator: Julie Plec
Darsteller: Joseph Morgan, Claire Holt, Phoebe Tonkin, Daniel Gillies, Danielle Campbell, Leah Pipes, Charles Michael Davis, Daniella Pineda, Steven Krueger u.a.
Veröffentlichung: DVD / Blu-ray 26. Februar 2015 (Warner Home Video)

Szenenbild aus der Serie The Originals – Staffel 1Wenn eines so fest steht wie der Tod, ist es die Gewissheit, dass Vampire geradezu unsterblich sind. Es gibt zwar die ein oder andere Maßnahme, um es mit den Untoten aufzunehmen, wenn diese jedoch vorsichtig genug sind, sollten sie keine Probleme haben mehrere hundert Jahre zu leben. Und wo sie ganz gewiss nicht aussterben werden ist in der hiesigen TV und Kinolandschaft. Insbesondere das Fernsehen befriedigt die schier unersättliche Lust nach Vampirgeschichten seiner Zuschauer. Die neueste Blutsauger-Saga ist The Originals ein Spin-off der beliebten TV-Show The Vampire Diaries. Im Zentrum der Geschichte steht die Familie Mikaelson, die als die Ur-Vampire gelten. Clanführer Klaus (Joseph Morgan), eine Mischung aus Werwolf und Vampir zieht zurück in die Heimat nach New Orleans, nachdem er Mystic Falls den Rücken gekehrt hat. Die Familie zählt nicht nur zu den ersten Blutsaugern sondern waren gleichwohl am Aufbau der Stadt beteiligt, in der sie lange Zeit die Fäden zogen. Doch diese Vorherrschaft und den Einfluss haben die Mikaelsons schon länger nicht mehr inne ...
(Mathias Bornemann)

Die ganze Kritik zur Serie THE ORIGINALS findest Du hier

 

Blu-ray Cover von Der Richter. Recht oder Ehre   Der Richter. Recht oder Ehre
(OT: The Judge)
USA 2014 (Drama)
Regie: David Dobkin
Darsteller: Robert Duvall, Robert Downey Jr., Leighton Meester, Vera Farmiga u.a.
Veröffentlichung: DVD/Blu-ray 26. Februar 2015 (Warner Home Video)

Szenenbild aus dem Film Der Richter. Recht oder Ehre... Der erfolgreiche Großstadt-Anwalt, sichtlich von arroganter und selbstherrlicher Natur, muss auf Grund des Todes seiner Mutter die Reise in die provinzielle Heimat antreten. Das erste Wiedersehen mit seinen Brüdern offenbart, dass Hank sich schon seit längerem von der Familie distanziert hat. Während der etwas zurückgebliebene kleine Bruder Dale (Jeremy Strong), in der Stunde der Trauer, eher zaghaft seine Freude zu erkennen gibt, könnte das Gespräch mit dem älteren Bruder Glen (Vincent D´Onofrio) kaum banaler und nichtssagender verlaufen. Noch brutaler von der Wirkung ist dann die Begegnung mit dem Vater, der fast allgegenwärtig nur Richter genannt wird. Dieser würdigt seinen Sohn nur eines eindringlichen Blickes der Verachtung und verdeutlicht damit den Vater-Sohn Konflikt innerhalb der ersten zehn Minuten. Dies bildet auch die Hauptgeschichte des Filmes, um die herum eine Mordanklage gegen den Richter als Rahmenhandlung angelegt ist  ...
(Mathias Bornemann)

Die ganze Filmkritik zu DER RICHTER. RECHT ODER EHRE findest Du hier

 

Blu-ray Cover vom Film The Salvation - Spur der Vergeltung   The Salvation - Spur der Vergeltung
Dänemark, GB, Südafrika 2014 (Western)
Regie: Kristian Levring
Darsteller: Mads Mikkelsen, Jeffrey Dean Morgan, Eva Green, Eric Cantona, Mikael Persbrandt, Douglas Henshall, Jonathan Pryce, Nanna Øland Fabricius u.a.
Veröffentlichung: DVD / Blu-ray 24. Februar 2015 (Concorde Video)

Szenenbild aus dem Film The Salvation - Spur der VergeltungIm amerikanische Westen des Jahres 1871 kann der dänische Auswanderer Jon nach vielen Jahren des Wartens endlich Frau und Sohn in die Arme schließen. Gemeinsam will man zur Farm, die Jon zusammen mit seinem Bruder Peter aufgebaut hat. Auf der Fahrt mit der Kutsche gesellen sich jedoch zwei üble Schurken zu der Familie, schmeißen Jon aus der Kutsche, töten seinen Sohn und vergewaltigen seine Frau, die bald darauf an den Misshandlungen stirbt. Jon holt die Kutsche zu spät ein, tötet aber die beiden Mörder ohne zu zögern. Einer der Getöteten erweist sich später als Bruder des Gangsterbosses Delarue, der mit seiner Bande das gesamte Umland terrorisiert und beherrscht. Delarue will Rache und unterstreicht seinen Wunsch, indem er im kleinen Örtchen Black Creek ein paar harmlose Bürger hinrichtet ...
(Stephan Mertens)

Die ganze Filmkritik zu THE SALVATION findest Du hier

 

Blu-ray Cover zum Film The Face Of Love   The Face of Love - Liebe hat viele Gesichter
(OT: The Face of Love)
USA 2013 (Drama)
Regisseur: Arie Posin
Darsteller: Annette Bening, Ed Harris, Robin Williams, Amy Brenneman u.a.
Veröffentlichung: DVD / Blu-ray 20. Februar 2015 (Universum Film)

Szenenbild aus dem Film The Face of Love - Liebe hat viele GesichterWas passiert, wenn Liebe einfach nicht vergehen will? Auch fünf Jahre nach dem tragischen Tod ihres Mannes, kann Nikki (Annette Bening) ihn einfach nicht vergessen. Nicht einmal ihrer gemeinsamen Leidenschaft, nämlich das Besuchen von Kunstmuseen, kann sie noch etwas abgewinnen. Was für ein Schock, als sie sich doch noch mal in ihr Lieblingsmuseum begibt und dort einen Mann erblickt, der wie ein Doppelgänger ihres verstorbenen Ehemannes aussieht. Sie folgt dem Fremden bis zu einem College, wo Tom (Ed Harris) Kunstlehrer ist. Der  sympathische Künstler gibt der charmanten Nikki zunächst privaten Kunstunterricht, merkt aber bald, dass es ihr weniger um das Malen geht. Doch Nikki verschweigt Tom, dass er ihrem Mann so ähnlich sieht. Tom ist glücklich, dass diese Frau ihm so viel Liebe entgegenbringt. Doch beide haben Geheimnisse voreinander ...
(Cem Akalin)

Die ganze Filmkritik zu THE FACE OF LOVE findest Du hier

 

DVD Cover der Serie Revolution   Revolution - Staffel 1
USA 2012 (Action, Abenteuer, SciFi, Drama)
Creator: Eric Kripke
Produzent: J.J. Abrams, Bryan Burk, Eric Kripke
Darsteller: Billy Burke, Tracy Spiridakos, Giancarlo Esposito, Zak Orth u.a.
Veröffentlichung: DVD 19. Februar 2015 (Warner Home Video)

Szenenbild aus der Serie RevolutionOhne Vorwarnung, gehen von einem Tag auf den Anderen weltweit die Lichter aus. Autos bleiben stehen, Computer geben keinen Mucks mehr von sich, Flugzeuge stürzen vom Himmel, das totale Chaos bricht aus. Die Welt erlebt, wie aus dem Nichts, einen totalen Blackout. Mit diesen Bildern geht es rein in die Abenteuer Serie Revolution. Es folgt ein Zeitsprung von 15 Jahren. Noch immer lebt die Menschheit ohne Strom, ein Szenario was kaum vorstellbar scheint. Und so ist dann auch eine Welt, wie wir sie fast nicht kennen, denn diese ist völlig aus den Fugen geraten. Es herrscht allerorten größtenteils Anarchie. Diejenigen, die der Stadt entfliehen konnten, probieren sich als Selbstversorger. Andere, in deren Brust eher ein Kämpferherz schlägt, reißen an sich was sie begehren, ohne Rücksicht auf Verluste. Mord und Totschlag sind an der Tagesordnung ...
(Mathias Bornemann)

Die ganze Kritik zur Serie REVOLUTION findest Du hier

 

Cover DVD Boxset Flodder-Trilogie   Flodder-Trilogie
Niederlande 1986-1995 (Komödie)
Regie: Dick Maas
Mit: Huub Stapel, Nelly Frijda, Appolonia von Ravenstein, Jan-Willem Hees, Tatjana Simic, René van't Hof, Horace Cohen, Nani Lehnhausen u.a.
Veröffentlichung: DVD 19. Februar 2015 (STUDIOCANAL)

Szenenbild aus dem DVD Boxset Flodder-TrilogieDie allgemein als asozial eingestufte Familie Flodder wird im Rahmen eines sozialpolitischen Experiments in die Villa einer elitären Wohngegend umgesiedelt. Hier stößt die unkonventionelle Art der Sippschaft auf heftigsten Protest der snobistischen Nachbarn. Reibereien sind programmiert und so zieht ins Nobelviertel bald das Chaos ein.
Eine köstliche, überdrehte Komödie mit einigen Kamera-Finessen und einem leider etwas derbem Ende. Der Film war seinerzeit Gegenstand einer Debatte zwischen deutschen und niederländischen Zensoren: In den Niederlanden lief der Film ohne Altersbeschränkung, hierzulande war er erst nach einigen Schnitten ab 16 zugelassen. Das sind die feinen Unterschiede! Dick Maas ist nicht nur in den Niederlanden ein renommierter Regisseur. Mit seinem Film "Fahrstuhl des Grauens" gelang es ihm, in den weltweiten Vertrieb eines amerikanischen Majors zu kommen und dem niederländischen Film internationale Beachtung zu geben ...
(Stephan Mertens)

Die ganze Filmkritik zur FLODDER-TRILOGIE findest Du hier

 

DVD Cover - Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit   Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit
(OT: Still Life)
GB, Italien 2013 (Drama, Komödie)
Regie: Uberto Pasolini
Darsteller: Eddie Marsan, Joanne Froggatt, Andrew Buchan, Karen Drury, Neil D'Souza, David Shaw Parker, Michael Elkin, Tim Potter, Paul Anderson u.a.
Veröffentlichung: DVD 13. Februar 2015 (Piffl)

Szenenbild aus dem DVD Tipp - Mr. May und das Flüstern der EwigkeitJohn May (Eddie Marsan) wirkt auf den ersten Blick schon wie ein sonderbarer Kauz. Ein typischer Beamter halt und ganz so falsch ist diese Vermutung nicht. Aber so typisch dann doch wieder nicht. Als "Funeral Officer", im Amtsdeutsch gäbe es dafür sicherlich einen hölzernen nichtssagenden Begriff, kümmert er sich um Bestattungen von Menschen ohne Angehörigen. Dem zuvor recherchiert er jedoch äußerst akribisch, ob es da nicht doch noch einen entfernten Verwandten gibt. Und Mr. May macht dies mit viel Herzblut, da ihm an den Verstorbenen sehr gelegen ist. Seine oberste Prämisse ist es, den einsamen Seelen ein würdevolles Begräbnis zukommen zu lassen. Dafür verfasst er oftmals selber Trauerreden und ist bei jeder Trauerfeier zugegen. Meist ist er sogar der Einzige. In der rational orientierten Behörde, für die er tätig ist, stößt diese Hingabe aber auf Unverständnis, da das Ganze einfach zu kostenintensiv ist. So wird dann auch seine Abteilung alsbald aufgelöst und Mr. May verliert seinen Job. Es bleibt ihm jedoch noch ein einziger Fall ...
(Mathias Bornemann)

Die ganze Filmkritik zu MR. MAY UND DAS FLÜSTERN DER EWIGKEIT findest Du hier

Seitenanfang