April 2014

Hell on Wheels - 3. Staffel   Hell on Wheels - 3. Staffel
Großbritannien, Kanada 2011-2014 (Westernserie)
Regie: David Von Ancken, Adam Davidson, Eddie Spears, Ben Esler
Mit: Anson Mount, Colm Meaney, Dominique McElligott, Ben Esler, Phil Burke, Common, Robin McLeavy
Veröffentlichung: 25.04.14 (Entertainment One Deutschland)

Szenenbild aus Hell on WheelsImmer noch fristet der ehemalige Südstaatler Cullen Bohannon sein Dasein bei der Eisenbahn. Zu der war er 1965 gekommen, weil er dort die Mörder seiner Frau und seines Söhnes vermutete. Nach einer Racheaktion ließ sich Cullen aber als Vorarbeiter anheuern und ist mittlerweile gar Leiter des Eisenbahnbaus. Nach einem harten Winter reist Bohannon nach New York, um seinen Posten zu sichern. Er kann den ehemaligen Sklaven Elam überreden, mit ihm zu kommen. Doch die Machtverhältnisse haben sich geändert und der weitere Ausbau birgt erneute Gefahren. Auch sein ehemaliger Boss, Thomas Durant schläft nicht und will seinen alten Job zurück. Dazu ist ihm fast jedes Mittel recht ...
(Stephan Mertens)

Eine ausführliche DVD-Kritik findest Du hier

 

Genug gesagt   Genug gesagt
USA 2013 (Komödie, Drama, Romanze)
Regie: Nicole Holofcener
Mit: James Gandolfini, Toni Collette, Julia Louis-Dreyfus, Catherine Keener, Ben Falcone, Amy Landecker, Michaela Watkins, Eve Hewson u.a.
Veröffentlichung: DVD/Blu-ray 18.04.14 (Twentieth Century Fox)

Genug gesagtGENUG GESAGT ist eine geradezu unspektakuläre Liebeskomödie, die eher mit feinem empfindsamem Humor aufwartet, statt mit brachialen Schenkelklopfern. Ebenso verhält es sich auf der romantischen Ebene. Nach dem Prinzip weniger ist mehr, erzählt Holofcener zentral die Geschichte von Eva und Albert, die zunächst nicht so recht zueinander passen mögen, durch Charme und menschliche Wärme aber zueinander finden. Romantischen Kitsch findet man hier eben sowenig vor, wie große dramatische Ereignisse, die die Liebenden auseinander treibt ...
(Mathias Bornemann)

Eine ausführliche DVD-Kritik findest Du hier

 

Die wilden Siebziger  
Die wilden Siebziger (Staffel 1 und 2 in HD)
USA 1998 - 2000 (Serie, Komödie)
Regie: David Trainer
Darsteller: Ashton Kutcher, Topher Grace, Mila Kunis, Danny Masterson, Wilmer Valderrama, Laura Prepon, Tanya Roberts
Veröffentlichung: DVD/Blu-ray 03.04.14 (Tiberius Film)

Die wilden SiebzigerDiscokugeln, Plateauschuhe und Plastikmöbel: Die amerikanische Sitcom, die es von 1998 bis 2006 auf beachtliche acht Staffeln gebracht hat, ist eine echte Ausnahme in der schnelllebigen Comedy-Welt der US-Fernsehsender. Die Handlung: Eine Gruppe Jugendlicher versucht mit sich, dem Leben und der Liebe klar zu kommen. Soweit, so unoriginell. Spannend dagegen der Rahmen. Denn die über 200 Folgen spielen in Point Place, einem Kaff in Wisconsin und sind in den 1970er Jahren, genauer: Im Zeitraum 1976 bis 1980, angesiedelt. Mit viel Liebe zum Detail, von der giftgrünen Cord-Schlaghose bis zum orangefarbenen Küchenmobiliar, werden die Siebziger Jahre aus der Mottenkiste der Weltgeschichte hervorgekramt. Authentisch die zahllosen Anspielungen auf die kulturellen Ereignisse und politischen Geschehnisse: Von der Wirtschaftskrise, die sich in der Arbeitslosigkeit der Eltern wider spiegelt, über den aufkommenden Feminismus, bis zu den zahllosen Anspielungen auf die Musik- und Medienkultur der Zeit  ...
(Ulrich Wimmeroth)

Eine ausführliche Filmkritik findest Du hier

Seitenanfang