DVD-Tipps

Bei der Vielzahl von DVD und Blu-ray Veröffentlichungen, die täglich erscheinen, geht der Überblick schnell verloren. Diesen wollen wir Euch an dieser Stelle auch nicht bieten, sondern vielmehr eine Auswahl von Filmen und Serien, die sich besonders lohnen. Deshalb findet Ihr hier die aktuellen DVD-Tipps unserer Redaktion. Weitere Film- und Serienempfehlungen zu den zurückliegenden Monaten, die da auf DVD und Blu-ray gestartet sind, findet Ihr im monatlichem Archiv.

Blu-ray Cover zum Film Outcast - Die letzten Tempelritter   Outcast - Die letzten Tempelritter
(OT: Outcast)
USA 2014 (Abenteuer)
Regie: Nick Powell
Darsteller: Hayden Christensen, Nicolas Cage, Liu Yifei, Andy On u.a.
Veröffentlichung: DVD / Blu-ray 17. April 2015 (Universum)

Szenenbild aus dem Film Outcast - Die letzten TempelritterIm finsteren Mittelalter erleben die Kreuzritter Gallain und sein Zögling Jacob die Grauen der Kreuzzüge in Jerusalem hautnah. Hier schon spricht Gallain davon, im fernen Osten seine Ruhe zu finden. So bricht Jacob eines Tages Richtung China auf und gerät dort in Thronstreitigkeiten: Denn der machtgierige Prinz Shing ermordet seinen Vater und will auch vor Bruder Qiang und Schwester Lian nicht Halt machen. Das bedrohte Geschwisterpaar ergreift die Flucht und trifft hilfesuchend auf Jacob. Dank seiner deftigen Kampferfahrung kann er die königlichen Kinder beschützen. Auf der weiteren gemeinsamen Flucht trifft er doch tatsächlich seinen Lehrmeister und Waffenbruder as aus den Kreuzzügen. Und bald soll auch Jacobs ehemaliger Waffenbruder Gallain wieder in den Kampf ziehen ...

(Stephan Mertens)

Die ganze Kritik zum Film OUTCAST findest Du hier

 

Blu-ray Cover zur The Homesman   The Homesman
USA 2014 (Western, Drama)
Regie: Tommy Lee Jones
Darsteller: Tommy Lee Jones, Hilary Swank, Grace Gummer, Miranda Otto, Sonja Richter, Barry Corbin, William Fichtner, John Lithgow u.a.
Veröffentlichung: DVD / Blu-ray 17. April 2015 (Universum)

Szenenbild aus dem Film The HomesmanDie alleinstehende Siedlerin Mary Bee Cuddy hat es inm Nebraska des 19. Jahrhunderts alles andere als leicht. Verzweifelt sucht sie einem Mann, damit sie mit ihre kleine Farm in der Prärie bewirtschaftet kann. Doch vergebens. So erweist sich die Arbeit auf dem unwirtlichen Land als überaus hart und das entbehrungsreiche Leben ist ein einziger Kampf. Doch die gottesfürchtige Frau hält mit eisernem Willen durch. Als man ihr das Angebot unterbreitet, drei, durch das monotone wie harte Leben offenbar verrückt gewordene Siedlerfrauen zwecks besserer Fürsorge in eine weit entfernte Methodistengemeinde zu begleiten, stimmt sie zu. Dann kann sie dem bärbeißigen Outlaw George Briggs vor dem Galgen retten und nimmt dessen Angebot an, den seltsamen Frauentrupp zu beschützen. Der Beginn eines kuriosen wie abenteuerlichen Unterfangens ...

(Stephan Mertens)

Die ganze Kritik zum Film THE HOMESMAN findest Du hier

 

Blu-ray Cover zur Jacques Tati Complete Collection   Jacques Tati Complete Collection
Frankreich 1949-1974 (Komödie)
Regisseur: Jacques Tati
Darsteller: Jacques Tati, Nathalie Pascaud, Louis Perrault, André Dubois, Lucien Fregis, Maria Kimberley, Marcel Fraval, Honoré Bostel, Tony Kneppers u.a.
Veröffentlichung: DVD / Blu-ray 2. April 2015 (STUDIOCANAL)

Szenenbild aus der Jacques Tati Complete CollectionAls Jacques Tati 1982 im Alter von 75 Jahren starb, hinterließ er nur fünf Kinofilme und einen TV-Film. "Ich bin", sagte Tati einst, "ein wenig Don Quichotte, der mit Humor gegen die Windmühlen anrennt. Die Windmühlen, das sind die Rotlichter, Grünlichter, Pfeile, Spuren, Über- und Unterführungen, Umfahrungen und Ausfahrten. Mit all diesen Vorschriften und Regeln, Verboten und Hinweisen kommt man ja überhaupt nicht mehr zurecht. Es herrscht totale Konfusion." Tati ist ein Clown, sein Alter Ego, der verschrobene wie liebenswerte Monsieur Hulot, ein träumerischer Trottel mit Regenmantel, Pfeife und zu kurzer Hose. Stets ist er das Opfer des Alltäglichen. So auch schon sein Postbote in "Schützenfest" von 1947, der als Farbfilm geplant war, dann in schwarzweiß ins Kino kam. Erst Jahre später  - Tati war bereits seit 20 Jahren tot - wurde eine wiedergefundene Farb-Fassung liebevoll restauriert. 1953 folgte Tatis Meisterwerk "Die Ferien des Herrn Hulot", dessen besonderer Witz es ist, dass die kleinen Katastrophen fast wie selbstverständlich geschehen. Der kauzige Hulot macht in einem Badeort Urlaub, bringt, ohne selbst viel dazu beizutragen, so ziemlich alles durcheinander und verursacht die vertracktesten Situationen ...

(Stephan Mertens)

Die ganze Kritik zur JACQUES TATI COMPLETE COLLECTION findest Du hier

 

DVD Cover der Serie Inspector Banks - Mord in Yorkshire: Die komplette zweite Staffel   Inspector Banks - Mord in Yorkshire: Die komplette zweite Staffel
Großbritannien 2012 (Krimi-Serie)
Regisseur: Tim Fywell, Jim Loach, Mat King
Darsteller: Stephen Tompkinson, Andrea Lowe, Caroline Catz, Lorraine Burroughs u.a.
Veröffentlichung: DVD 27. März 2015 (Polyband/WVG)

Szenenbild aus der Serie Inspector Banks - Mord in Yorkshire: Die komplette zweite StaffelDrei neue Fälle für den unkonventionellen Chefinspektor Alan Banks: Zunächst will er in „Eine seltsame Affäre“ seinem Bruder helfen, der offenbar in eine üble Sache geraten ist. Denn er wird schließlich ermordet aufgefunden. Während des Falles muss sich Banks mit der neuen Kollegin – die alte ging in den Mutterschutz – DI Helen Morton  herumärgern. Auch in den weiteren zwei Fällen hat es DI Morton recht schwer und muss sich mit ihrem Können behaupten.  In „Die letzte Rechnung“ wird ein Anwalt vor den Augen seiner Familie erschossen. Bei den Ermittlungen stellt sich heraus, dass das Mordopfer ein Doppelleben geführt hat.  Und im dritten Fall mit dem Titel „Der unschuldige Engel“ geht es um den Mord an einer jugendlichen Möchtegern-Schauspielerin ...

(Stephan Mertens)

Die ganze Kritik zu INSPECTOR BANKS findest Du hier

 

Blu-ray Cover vom Film Attention – A Life in Extremes   Attention – A Life in Extremes
Österreich 2014 (Dokumentation)
Regie: Stefan Köllnreitner
Mitwirkende: Guillaume Néry, Gerhard Gulewicz, Halvor Angvik u.a.
Veröffentlichung: 29. Mai 2015 (DCM Film Distribution)

Szenenbild aus dem Film Attention – A Life in ExtremesDie 90 minütige Dokumentationen zum Phänomen Extremsport unter der Regie von Sascha Köllnreitner startete in Österreich bereits im September letzten Jahres. In Deutschland läuft die bildgewaltige Produktion leider nur am 11. Mai in ausgewählten Kinos und ist bereits ab 29. Mai auf DVD und Blu-ray erhältlich. Ein Film mit faszinierenden und beeindruckenden Bildern, spannend und intelligent in Szene gesetzt. Einfühlsam aber unerbittlich verfolgt die Kamera - oft distanziert - drei Ausnahmeathleten, auf ihrer Suche nach lebensgefährlichen Grenzerfahrungen in ihren jeweiligen „Sportarten“, durch Frankreich, Norwegen, Deutschland, Schweiz, Österreich und die USA. Die Protagonisten sind: Apnoetaucher Guillaume Néry aus Frankreich, Extremradfahrer Gerhard Gulewicz aus Österreich und Wingsuit-Springer Halvor Angvik aus Norwegen ...

(Falk Ch. Burhenne)

Die ganze Filmkritik zu ATTENTION - A LIFE IN EXTREMES findest Du hier

 

Blu-ray Cover vom Film Am Sonntag bist du tot   Am Sonntag bist du tot
Irland 2014 (Drama/Komödie)
Regie: John Michael McDonagh
Darsteller: Brendan Gleeson, Kelly Reilly, Chris O'Dowd, Aidan Gillen, Isaach De Bankolé, M. Emmet Walsh, Marie-Josée Croze, Domhnall Gleeson u.a.
Veröffentlichung: DVD / Blu-ray 24. März 2015 (Ascot Elite)

Szenenbild aus dem Film Am Sonntag bist du totJames Lavelle ist ein großherziger Priester, der in einer irischen Kleinstadt durchaus angesehen ist, aber dennoch einen schweren Stand hat. Ziemlich erstaunt ist er allerdings, als ihm eines seiner männlichen Gemeindemitglieder im Beichtstuhl ankündigt, dass er ihn am nächsten Sonntag töten wird. Denn der beichtende Sünder will Genugtuung dafür, dass er als Kind von einem katholischen, inzwischen verstorbenen Priester vergewaltigt wurde. Als Rache soll nun Lavelle als moralisch integerer Gottesdiener sterben. Ans Beichtgeheimnis gebunden, kann Lavelle nicht verraten, wer die Drohung ausgesprochen hat. So bleibt dem Geistlichen noch eine Woche, um sein Leben zu ordnen. Gleichzeitig hofft er natürlich, seinem möglichen Mörder in dieser Frist von der Güte Gottes zu überzeugen und ihn von seinem Vorhaben abzubringen. Doch genau dies erweist sich in der unchristlichen Welt von heute als überaus schwierig ...

(Stephan Mertens)

Die ganze Filmkritik zu AM SONNTAG BIST DU TOT findest Du hier

 

Blu-ray Cover aus dem Film Pride   Pride
Großbritannien 2014 (Komödie)
Regie: Matthew Warchus
Darsteller: Dominic West, George MacKay, Ben Schnetzer, Andrew Scott, Freddie Fox, Paddy Considine, Imelda Staunton, Liz White, Bill Nighy, Menna Trussler u.a.
Veröffentlichung: DVD / Blu-ray 13. März 2015 (Senator Home Entertainment)

Szenenbild aus dem Film PrideIm Sommer 1984 regiert in Großbritannien die Premierministerin Margaret Thatcher mit eiserner Hand und geht auch gegen die streikende Gewerkschaft der Minenarbeiter vor. Die Vertreter der Arbeiterschaft setzen alles daran, die Privatisierung und drohende Schließung der Minen zu verhindern. Durchaus überrascht sind die Arbeitskämpfer, als sie von der Initiative "Lesbians and Gays Support the Miners" Unterstützung bekommen, deren Mitglieder Geld für die Streikkasse sammeln. Allerdings bleibt die Nationale Union der Minenarbeiter skeptisch und lehnt das Angebot infolge großer Vorurteile ab. Dies wiederum veranlasst eine kleine Gruppe um Buchhändler Mike und Aktivist Mark in ein walisisches Dorf zu fahren und die Spenden vor Ort abzugeben. Obwohl ihnen auch hier Vorurteile zu Hauf begegnen, finden sie auch gastfreundliche Menschen wie etwa den schüchternen Cliff, die durchaus resolute Hefina und den lokalen Streikführer Dai ...

(Stephan Mertens)

Die ganze Filmkritik zu PRIDE findest Du hier

 

Blu-ray Cover zum Film Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere   Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere
(OT: The Hobbit: The Battle of the Five Armies)
USA 2014 (Fantasy)
Regie: Peter Jackson
Darsteller: Sir Ian McKellen, Martin Freeman, Benedict Cumberbatch u.a.
Veröffentlichung: DVD / Blu-ray 23. April 2015 (Warner Home Video)

Szenenbild aus dem Film Der Hobbit: Die Schlacht der fünf HeereAlles begann vor 13 Jahren, mit der Verfilmung des ersten Teils der "Herrn der Ringe"-Trilogie: "Die Gefährten". Und als der Fan-Hunger nach Teil 3, "Die Rückkehr des Königs", noch immer nicht gestillt war, beschloss man im Kielwasser dieses sowohl künstlerischen als auch kommerziellen Welterfolgs auch noch das andere Tolkien-Buch, "Der kleine Hobbit", auf die Leinwand zu bringen. Dass es sich dabei um ein dürres Kinderbüchlein handelt, hielt niemanden davon ab, daraus ebenfalls ein Tripple abendfüllender Spielfilme mit Überlänge zu planen. Und man merkt - und da widersprechen selbst beinharte Fans nicht – trotz aller inhaltlichen Aufpolsterungsbemühungen, dass hier nicht dieselbe Substanz wie beim "Herr der Ringe" vorhanden ist ...

(Peter Dickmeyer und Mathias Bornemann)

Die ganze Filmkritik zu DER HOBBIT: DIE SCHLACHT DER FÜNF HEERE findest Du hier

 

Blu-ray Cover zum Film Magic in the Moonlight   Magic in the Moonlight
USA 2014 (Komödie, Romanze)
Regie: Woody Allen
Darsteller: Colin Firth, Marcia Gay Harden, Hamish Linklater, Emma Stone, Eileen Atkins, Jeremy Shamos, Catherine McCormack, Simon McBurney u.a.
Veröffentlichung: DVD / Blu-ray 16. April 2015 (Warner Home Video)

Szenenbild aus dem Film Magic in the MoonlightDer Illusionist Stanley gilt in den goldenen 1920er-Jahren als wahrer Meister des magischen Faches. Deshalb wohl beauftragt man ihn, an der Côte d'Azur eine Schwindlerin zu entlarven, die als Wahrsagerin erstaunliche seherische Fähigkeiten besitzen soll. Allerdings verzaubern die junge wie schöne Sophie und natürlich das Flair der französischen Mittelmeerküste den gewieften Stanley gleichermaßen. Dennoch davon überzeugt, dass Sophie mit ihren umtriebigen Prophezeiungen nur die Reichen um ihr Geld erleichtern möchte, setzt er alles daran, Sophie als Scharlatan zu entblößen, glaubt er doch, dass sie nur am luxuriösen Leben der dekadenten Oberschicht teilhaben möchte ...

(Stephan Mertens)

Die ganze Filmkritik zu MAGIC IN THE MOONLIGHT findest Du hier

 

Blu-ray Cover zum Film Sie leben   Sie leben
(OT: They live)
USA 1988 (Komödie, Horror, Action)
Regie: John Carpenter
Darsteller: Roddy Piper, Keith David, Meg Foster, Peter Jason u.a.
Veröffentlichung: DVD / Blu-ray 16. April 2015 (Studiocanal)

Szenenbild aus dem Film Sie lebenZunächst hält der Bauarbeiter John Nada die rätselhaften Warnungen einiger Fanatiker für Hirngespinste. Ihre These: Die Menschheit lebe in einem künstlichen Bewusstseinszustand, verursacht durch Signale einer außerirdischen Macht. Als Nada in den Besitz einer besonderen Sonnenbrille gelangt, erkennt er die furchtbare Wahrheit. Nur durch spezielle Brillen sind die grauenhaften außerirdischen Wesen von Menschen zu unterscheiden. Nada erkennt: die Aliens wollen die Erde ausbeuten. Mit einem großen Waffenarsenal macht er sich auf, unseren Planeten zu retten ...

(Stephan Mertens)

Die ganze Filmkritik zu SIE LEBEN findest Du hier

 

Blu-ray Cover zum Film Paddington   Paddington
Frankreich, GB 2014 (Komödie, Familie)
Regie: Paul King
Darsteller: Nicole Kidman, Ben Whishaw, Michael Gambon, Sally Hawkins, Imelda Staunton, Jim Broadbent, Hugh Bonneville, Julie Walters, Matt Lucas u.a.
Veröffentlichung: DVD / Blu-ray 04. April 2015 (Studiocanal)

Szenenbild aus dem Film PaddingtonIm tiefsten Dschungel des dunkelsten Perus wächst ein kleiner Waisen-Bär bei Onkel und Tante auf. Das Besondere an den Tieren: seit einst ein Londoner Forscher auf die Tiere traf, beherrschen sie nicht nur die menschliche Sprache und hören gerne Radio, sondern können aus ihren heiß geliebten Orangen auch Marmelade kochen. Als dann aber ein Erdbeben die idyllische Heimat der Bären zerstört, schmuggelt die Tante den Kleinen als blinden Passagier auf ein Schiff Richtung London. Dort soll der Bärenjunge bei dem Forscherfreund eine neue Heimat finden. In London angekommen wird Familie Brown auf den Zottel aufmerksam und nimmt ihn im trauten Heim auf - zumindest bis der Forscher gefunden ist. Hier sorgt Paddington, so nennt die Familie den Bären fortan, für reichlich viel Chaos. Richtig heikel wird es, als eine fiese Tierpräparatorin jagt auf den seltenen Paddington macht ...

(Stephan Mertens)

Die ganze Filmkritik zu PADDINGTON findest Du hier

 

Blu-ray Cover zum Film The Face Of Love   The Face of Love - Liebe hat viele Gesichter
(OT: The Face of Love)
USA 2013 (Drama)
Regisseur: Arie Posin
Darsteller: Annette Bening, Ed Harris, Robin Williams, Amy Brenneman u.a.
Veröffentlichung: DVD / Blu-ray 20. Februar 2015 (Universum Film)

Szenenbild aus dem Film The Face of Love - Liebe hat viele GesichterWas passiert, wenn Liebe einfach nicht vergehen will? Auch fünf Jahre nach dem tragischen Tod ihres Mannes, kann Nikki (Annette Bening) ihn einfach nicht vergessen. Nicht einmal ihrer gemeinsamen Leidenschaft, nämlich das Besuchen von Kunstmuseen, kann sie noch etwas abgewinnen. Was für ein Schock, als sie sich doch noch mal in ihr Lieblingsmuseum begibt und dort einen Mann erblickt, der wie ein Doppelgänger ihres verstorbenen Ehemannes aussieht. Sie folgt dem Fremden bis zu einem College, wo Tom (Ed Harris) Kunstlehrer ist. Der  sympathische Künstler gibt der charmanten Nikki zunächst privaten Kunstunterricht, merkt aber bald, dass es ihr weniger um das Malen geht. Doch Nikki verschweigt Tom, dass er ihrem Mann so ähnlich sieht. Tom ist glücklich, dass diese Frau ihm so viel Liebe entgegenbringt. Doch beide haben Geheimnisse voreinander ...

(Cem Akalin)

Die ganze Filmkritik zu THE FACE OF LOVE findest Du hier

 

Blu-ray Cover zum Film Zombiber   Zombiber
USA 2014 (Horror / Komödie)
Regie: Jordan Rubin
Darsteller: Chad Anderson, Lexi Atkins, Brent Briscoe, Bill Burr, Rachel Melvin, Cortney Palm, Hutch Dano, Rex Linn u.a.
Veröffentlichung: DVD / Blu-ray 27.März 2015 (Splendid Film)

Szenenbild aus dem Film ZombiberWenn es ein Sub-Genre gibt, das noch mehr sinnentleerten Leindwandmüll produziert als Hai-Horror, dann ist wohl das der Zombies. Während sich das Erstere mit Titeln wie „Sharknado“ Teil 1, 2 und bald auch – seufz – 3 oder dem völlig hanebüchenen „Snow-Sharks“, eigentlich in letzter Zeit schon als Meister aller Trash-Klassen qualifiziert hat, holen die Untoten nun zum Gegenschlag aus. Die Idee jetzt ausgerechnet Bieber als Quelle des Übels zu platzieren, kann dem Autoren-Gespann Al Kaplan und Jordan Rubin eigentlich nur im Vollrausch gekommen sein. Ein Blick auf die Vita der US-Amerikaner verheißt auch erst mal nichts Gutes. Rubin, der auch gleich die Regie übernommen hat, verdiente seine Brötchen bislang als Schreiber für diverse Late-Night-Shows und MTV Awards, Kaplans auffälligster Beitrag zum Filmbusiness ist die Musik zu einem Machwerk mit dem Titel „Piranhaconda“. Dabei handelt es sich übrigens um die Fortsetzung von „Sharctopus“, womit sich irgendwie der Kreis der Sub-Genres wieder schließt  ...

(Ulrich Wimmeroth)

Die ganze Filmkritik zu ZOMBIBER findest Du hier

 

Blu-ray Cover aus der Serie Utopia   Utopia – Staffel 1
GB 2013 (Action, Drama, SciFi)
Regie: Marc Munden
Darsteller: Nathan Stewart-Jarrett, Paul Higgins, Fiona O’Shaughnessy, Adeel Akhtar, Oliver Woolford, Alexandra Roach, Neil Maskell, Emilia Jones u.a.
Veröffentlichung: DVD / Blu-ray 27. März 2015 (Polyband)

Szenenbild aus der Serie Utopia – Staffel 1Wenn man den häufig inflationär benutzten Begriff Kult einmal sorgenfrei verwenden kann, dann wohl bei der britischen TV-Serie des Privatsender Channel 4. Die erste Staffel, die frisch auf DVD erschienen ist, wird als „Akte X auf Acid“ beworden. Und auch wenn das auf den ersten Blick arg reißerisch daherkommt, ist die Aussage ein Fakt. Denn es geht um nicht weniger als eine weltumspannende Verschwörung, Genmanipulation, politische Vertuschung, kaum noch menschliche Killermaschinen und eine geradezu erschütternd mächtige Organisation mit dem Namen „The Network“ ...

(Ulrich Wimmeroth)

Die ganze Kritik zur Serie UTOPIA -STAFFEL 1 findest Du hier

 

Blu-ray Cover vom Film A Most Wanted Man   A Most Wanted Man
Großbritannien, Deutschland 2014 (Thrillerdrama)
Regie: Anton Corbijn
Darsteller: Philip Seymour Hoffman, Rachel McAdams, Willem Dafoe, Robin Wright, Grigori Dobrigin, Nina Hoss, Mehdi Dehbi, Kostja Ullmann u.a.
Veröffentlichung: DVD / Blu-ray 27. Februar 2015 (Senator Home)

Szenenbild aus dem Film A Most Wanted ManIn Hamburg sorgt der russisch-stämmige, illegal eingereiste Tschetschene Issa Karpov für Aufregung unter Mitgliedern diverser Geheimdienste. Denn der Illegale fand Zuflucht in der islamischen Gemeinde, was ihn überaus verdächtig macht. Immer mehr Personen werden in den seltsamen Fall verwickelt. Günther Bachmann, der Leiter einer geheimen deutschen Spionageeinheit, lässt Karpov observieren und fragt sich, was der zwielichtige Privatbankier Tommy Brue und die engagierte Rechtsanwältin Annabel Richter mit Karpov zu tun haben. Außerdem tritt plötzlich die CIA in der Hansestadt verstärkt auf. Ist Karpov eine tickende Bombe ...

(Stephan Mertens)

Die ganze Filmkritik zu A MOST WANTED MAN findest Du hier

 

Blu-ray Cover von Der Richter. Recht oder Ehre  

Der Richter. Recht oder Ehre
(OT: The Judge)
USA 2014 (Drama)
Regie: David Dobkin
Darsteller: Robert Duvall, Robert Downey Jr., Leighton Meester, Vera Farmiga u.a.
Veröffentlichung: DVD / Blu-ray 26. Februar 2015 (Warner Home Video)

Szenenbild aus dem Film Der Richter. Recht oder Ehre... Der erfolgreiche Großstadt-Anwalt, sichtlich von arroganter und selbstherrlicher Natur, muss auf Grund des Todes seiner Mutter die Reise in die provinzielle Heimat antreten. Das erste Wiedersehen mit seinen Brüdern offenbart, dass Hank sich schon seit längerem von der Familie distanziert hat. Während der etwas zurückgebliebene kleine Bruder Dale (Jeremy Strong), in der Stunde der Trauer, eher zaghaft seine Freude zu erkennen gibt, könnte das Gespräch mit dem älteren Bruder Glen (Vincent D´Onofrio) kaum banaler und nichtssagender verlaufen. Noch brutaler von der Wirkung ist dann die Begegnung mit dem Vater, der fast allgegenwärtig nur Richter genannt wird. Dieser würdigt seinen Sohn nur eines eindringlichen Blickes der Verachtung und verdeutlicht damit den Vater-Sohn Konflikt innerhalb der ersten zehn Minuten. Dies bildet auch die Hauptgeschichte des Filmes, um die herum eine Mordanklage gegen den Richter als Rahmenhandlung angelegt ist  ...

(Mathias Bornemann)

Die ganze Filmkritik zu DER RICHTER. RECHT ODER EHRE findest Du hier

weiter zu:

Seitenanfang